Das fern(k)östliche süße Frühstück

BrotaufstrichDas ist Urlaub: Richtig ausschlafen und sich dann Zeit für ein ausgedehntes Frühstück nehmen! An normalen Arbeitstagen planen viele Menschen oft nur wenige Minuten für die wichtigste Mahlzeit des Tages ein. Viel Spielraum für neue Geschmackserlebnisse bleibt da nicht. Ganz anders im Urlaub und an langen Wochenenden: Da ist Zeit für das eine oder andere Experiment. Wie wäre es denn, in den Ferien einmal eine kulinarische Frühstücksreise nach Fernost zu unternehmen?

Zugegeben, die morgendlichen Essgewohnheiten sind sehr unterschiedlich. Scharfe heiße Nudelsuppen oder Salzgemüse – in China zum Frühstück äußerst beliebt – mögen die wenigsten Europäer direkt nach dem Aufstehen verputzen. Es gibt jedoch asiatische Länder, in denen es nicht nur deftig zugeht am Frühstückstisch.

Der Duft von Kaffee und grünem Tee

Aber fangen wir bei den Heißgetränken an. In Vietnam zum Beispiel wird neben dem traditionellen milden grünen Tee häufig der typische Tropenkaffee mit gesüßter Kondensmilch getrunken. Wir haben darüber schon einmal berichtet, ihr findet verschiedene Variationen des vietnamesischen Kaffees Trung Nguyen sowie den passenden Kaffeebereiter auch im Onlineshop.

Und was passt besser zu Kaffee, als ein frisches Baguette mit Marmelade? Auch das ist in Vietnam sehr beliebt und wird speziell für westliche Gäste statt der traditionellen Reisnudel-Suppe Pho serviert. Wir empfehlen als Aufstrich die exotischen Marmeladen von Phillippine Brand. Besonders köstlich ist die exotisch-fruchtige Ananasmarmelade: Vorsicht, großer Suchtfaktor! Ebenfalls sehr exotisch ist der Kokosnussaufstrich KAYA – supercremig und superlecker, aber auch ein echtes Kalorienbömbchen.

Alles, was ihr für ein asiatisches Frühstück braucht:

fruhstucksetHabt ihr Appetit auf ein asiatisches Frühstücksbuffet bekommen? Dann haben wir für euch ein tolles Frühstücks-Angebot zum „Reinschmecken“. Es enthält alles, um den Vietnam-Kaffee originalgetreu zuzubereiten, außerdem chinesischen Jasmin-Tee, Marmelade, Erdnussbutter und herzhafte Brotaufstriche. Alles dabei für ein perfektes Frühstück – nur das Baguette müsst ihr noch beim Bäcker einkaufen oder im Backofen aufbacken!

Advertisements

Köstlicher Gewürztee mit Milch (Masala Chai)

Chai bedeutet im Grunde nichts anderes als Tee. Darum ist der Zusatz Masala wichtig, denn er sagt aus, um welche Sorte Chai es sich handelt – in diesem Fall um einen kräftig gewürzten Schwarztee mit Milch. In Indien und Tibet haben Familien streng gehütete Geheimrezepte, sodass kein Masala Chai wie der andere schmeckt. In Deutschland sind viele Fertig-Chais erhältlich, die einfach erst mit kochendem Wasser übergossen und dann mit warmer Milch abgerundet werden. Wer aber einmal selbst gemachten Chai probiert hat, wird den Unterschied schmecken. Es ist gar nicht schwer, braucht nur ein wenig Zeit.

Zutaten für eine Kanne Masala Chai Tibet

4 EL kräftiger schwarzerTee (z. B. Assam)
6  Kapseln grüner Kardamom
4  Nelken
1 Zimtstange
1 TL Anis (alternativ 1-2 Sternanis)
1 EL Fenchelsamen
1 Stückchen frischer fein gehackter Ingwer (1 TL)
4 Tassen frische Milch
6 Tassen Wasser
Brauner Zucker, Honig oder Zuckersirup zum Süßen

Zubereitung des Masala Chai            

Die Zubereitung ist unglaublich simpel: Einfach Wasser und Milch mit allen Zutaten bis auf den Tee und die Süßmittel mischen und zum Kochen bringen. Nachdem das Ganze ungefähr eine Minute im offenen Topf geköchelt hat, den Tee hinzugeben und nochmals aufkochen lassen. Anschließend mit Deckel bei wenig Wärmezufuhr rund 15 Minuten ziehen lassen, dann die Flüssigkeit durch ein Sieb in eine vorgewärmte Teekanne gießen und nach Geschmack süßen. Schon kann Ihre private Chai-Zeremonie beginnen!

Ein Festival für Tee-Genießer 茶

TeeLNicht abwarten und Tee trinken, sondern auf nach Bremen, um Tee zu erleben! Vom 8. Bis zum 9. September findet dort das 1. Deutsche Tee-Festival im Rahmen der Verbrauchermesse Hanse Life statt. Seinen Ursprung hat Tee als Aufgussgetränk in China, wo Teeanbau und Teegenuss auf eine jahrtausendelange Tradition zurückblicken können. Das Thema Tee und Asiatische Teezeremonie steht im Mittelpunkt des Festivals, aber auch für ein unterhaltsames Rahmenprogramm ist mit Chinesischen Drachentänzern und Indonesischem Tanz in typischen Trachten gesorgt. Viele gute Gründe also, Dir diesen Termin schon einmal vorzumerken.

Aber wenn Du nicht die Gelegenheit findest, das Tee-Festival zu besuchen, ist das kein Grund zur Trauer. Wir lieben Tee und sind stolz auf die Vielfalt und Auswahl im Asiamarkt. Es gibt so viele Arten und zahllose Sorten von Tee, dass es eine Freude ist, unser Sortiment immer wieder zu erweitern. In letzter Zeit sind  Tee-Erfrischungsgetränke  sehr gefragt, die besonders im Sommer eisgekühlt lecker und gesund den Durst löschen. Wir bieten sie in verschiedenen Variationen als Grüntee oder Schwarztee mit Fruchtzusätzen an. Liebhaber der klassischen Teezeremonie mit verschiedenen Aufgüssen werden ebenfalls bei uns fündig.

茶藝 / 茶艺

Abschalten, zur Ruhe kommen und Tee trinken – mit unseren aromatisierten oder naturbelassenen Tee-Spezialitäten gelingt es hoffentlich mühelos!