Vegetarisch-frische Nudelsuppe (Pho)

KonjaknudelsuppeDie vietnamesische Spezialität Pho, eine kochend heiße Nudelsuppe, kommt in Vietnam in unterschiedlichsten Variationen in die Schale. Mit Hühnerfleisch als Phở Gà, mit Rindfleisch als Phở Bò oder auch vegetarisch, wie in diesem einfachen Rezept. Wer lieber Fleisch mag, kann das Rezept als Grundlage nehmen und statt Gemüse dünne Hühnchen- oder Rindfleischstreifen verwenden.

Zutaten für 4 Portionen
100 g Reisnudeln
200 g frische Bambussprossen
200 g feine Karottenstreifen
1 TL frische gehackte Kräuter (z. B. Minze oder Basilikum)
2 TL frisch gepressten Zitronensaft
2 Sternanis
1 TL Koriander
4 TL Instant-Gemüsebrühe
2 TL Zucker
1 TL mittelscharfe Chilipaste
1 TL Sonnenblumenöl
2 TL Sesamöl
1 TL geröstete Erdnüsse
1 l sprudelnd kochendes Wasser

Zubereitung
Aus 2 TL Instant-Gemüsebrühe, 1 TL Sesamöl, 1 TL Zucker sowie 1/2 TL Chilipaste eine Marinade anrühren. Bambussprossen und Möhrenstreifen untermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Dann das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen, das eingelegte Gemüse hineingeben und knusprig anbraten. Nun die Nudeln hinzufügen und alles mit kochendem Wasser übergießen. Diese Masse jetzt eine Weile köcheln lassen, dabei die restlichen Zutaten unterrühren: Sternanis, Koriander die 2 TL Gemüsebrühe, Chilipaste 1 Tl Sesamöl. Nicht zu lange kochen, das Gemüse soll knackig bleiben! Zum Schluss mit Zitronensaft abschmecken. Mit frischer Minze und gerösteten Erdnüssen servieren und heiß genießen – schmeckt hervorragend an kühleren deutschen Sommerabenden!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s